16.01.2011

Und welche Bedürfnisse haben Sie?

Als erstes möchte ich Ihnen die Bedürfnispyramide nach Maslow vor
stellen.

Auslöser von Konflikten ist meist die Verletzung dieser Bedürfnisse von einem der Beteiligten.

Dieser reagiert dann aggressiv.

Der Mensch ist von diesen Stufen gesteuert laut Maslow.

Erst wenn z.B. das Sicherheitsbedürfniss erfüllt ist, pflegt der Mensch seine sozialen Kontakte.

Eine Kultur kann aber erst entstehen wenn die Grundbedürfnisse, wie Nahrungserwerb und Wohnung gesichert sind. Dann bleibt Zeit auch an anderes zu denken.

Wer hungert nimmt Sicherheitsrisiken in Kauf:

Denn akute Bedürfnisse auf jeder Stufe blenden die darüberliegenden Stufen aus den Interessen des Menschen aus.

Und es geht auch anders herum:

In Krisensituationen fallen die Menschen auf eine untere Stufe zurück. Meist auf die dumpfer Gewalt.

Die Maslow-Pyramide zeigt die Grundlagen für Konflikt-Verständnis auf.

Diese Ebene nennt sich dann die Subjekt Ebene.

Besteht ein Konflikt auf der Subjekt Ebene ist der nächste Schritt die Meta Ebene.

Meta

Unter diesem Link finden Sie ein Modell der Ebenen.

Die Meta Ebene ist die Kommunikationsebene auf die wir uns dann begeben.

Ihre Inhalte sind:

Sprache, Organisation und Methodik.

Dieses Niveau ist nicht mehr materiell fassbar, sondern existiert nur im Denken.

Nächstes Mal blogge ich über Konflikt-Signale .

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

Kategorien